Das Forum im Rahmen des integrierten Handlungsraumkonzeptes (iHRK) für den Handlugsraum 3 in München stellte einen wichtigen Meilenstein in der Kommunikation des langfristigen integrierten Planungsprozesses dar. Die bisherigen Ergebnisse und strategischen Ziele für den Handlungsraum wurden mit der Fachöffentlichkeit diskutiert und in in einer Abendsveranstaltung der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Das Begehbare Model war das zentrale Instrument der Veranstaltung. Die Herausforderung lag darin, die großmaßstäblichen und teilweise sehr abstrakten strategischen Inhalte auf eine attraktive Art und Weise zu kommunizieren und dabei eine Visualisierung aller möglichen zusätzlichen Inhalte wie Anmerkungen, Veränderungen und Kommentare zu ermöglichen.

Projekt IHRK München, Handlungsraumforum
Ort München
Zeitraum 2016
Auftraggeber Landeshauptstadt München
Weiter Perspektive München
Bei Urban Catalyst GmbH
Rolle Projektbearbeiter (Konzept und Umsetzung begehbares Model, Erstellung strategische Karten)
Mit Yellow Z
Presse Süddeutsche Zeitung I, Süddeutsche Zeitung II
Fotos Julia Milz

# # # # # # # # # # #